Dubai Hotels mit Visa Vereinbarungen

Savoy Central Hotel Wohnungen

Visa-Informationen

Die Anforderungen zum Erhalt eines Reisevisums für Dubai können je nach Nationalität variieren. Bitte beachten Sie, dass sich Visumgesetze von Zeit zu Zeit ändern können, und daher es immer ratsam ist, dass Sie bei der VAE-Botschaft in Ihrem Heimatland nachfragen, bevor Sie Ihre Reise antreten.

 

STAATSANGEHÖRIGE, DIE KEINE VISA BRAUCHEN

AGCC-Staatsangehörige – Staatsangehörige der GCC-Länder benötigen kein Visum, um die VAE zu besuchen. Sie müssen lediglich ihren Pass von einem GCC-Land bei der Ankunft in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorlegen.

 

FOLGENDE KATEGORIEN VON BESUCHERN KÖNNEN EIN VISUM AM FLUGHAFEN BEI ANKUNFT ERHALTEN

 

1. AGCC-Bewohner  – Diejenigen, die keine GCC-Staatsangehörige sind, aber einen hohen beruflichen Status haben, wie z. B. Unternehmensleiter, Unternehmer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Ärzte, Ingenieure, Apotheker oder Mitarbeiter im öffentlichen Sektor, ihre Familien, Fahrer und der persönliche von ihnen gesponserte Mitarbeiterstab sind zu einem nicht verlängerbaren 30-Tage-Visum bei Ankunft in VAE berechtigt.

2. Staatsangehörigen der folgenden Länder – Großbritannien (mit Aufenthaltsrecht im Vereinigten Königreich), Frankreich, Italien, Deutschland, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Dänemark, Portugal, Irland, Griechenland, Finnland, Spanien, Monaco, Vatikan, Island, Andorra, San Marino, Liechtenstein, USA, Australien, Neuseeland, Japan, Brunei, Singapur, Malaysia, Südkorea – und Inhabern von Hong Kong SAR-Pässen wird ein kostenloses Visum für einen einzigen Besuch bei Ankunft in den VAE gewährt.

Es sollte angemerkt werden, dass diese Liste leicht von Zeit zu Zeit variieren kann und es daher am besten ist, bei Ihrer örtlichen VAE-Botschaft oder der Fluggesellschaft, mit der Sie in die VAE fliegen, nachzufragen.

 

STAATSANGEHÖRIGE ALLER ANDEREN LÄNDER BRAUCHEN VISA VOR ANREISE.

 

Wenn Sie NICHT in eine der genannten Kategorien fallen, werden Sie ein Visum und einen Sponsor für Ihren Besuch benötigen. Der Sponsor beantragt das Visum normalerweise in Ihrem Namen.

 

Gültige Sponsoren können Folgende sein:

a)   Hotels & Touristikunternehmen können in Ihrem Namen ein langfristiges Besuchsvisum (gültig für 90 Tage – nicht verlängerbar) oder ein kurzfristiges Besuchsvisum (gültig für 30 Tage – nicht verlängerbar) oder ein Service-Visum (gültig für 14 Tage – nicht verlängerbar) oder ein Touristenvisum (gültig für 30 Tage und kann für weitere 30 Tage verlängert werden) beantragen.

b)   Flug- & Abfertigungsgesellschaften beantragen für ihre Besatzung ein 96-Stunden-Transit-Visum.

c)   Andere Organisationen in den VAE dürfen nur Besuchs- und Service-Visa beantragen.

d)   Personen (Verwandte oder Freunde), die bereits in den VAE ansässig sind, können vorbehaltlich Richtlinien in Ihrem Namen ein Besuchsvisum beantragen.

 

ARTEN VON VISA FÜR BESUCHER IN DUBAI

Entry Service Permit (Service-Einreisegenehmigung) – Eine Entry Service Permit gilt für Geschäftsleute und Touristen. Es erfordert das Sponsoring von Unternehmen oder Hotels, die über eine Lizenz verfügen, um in den VAE zu arbeiten. Dieses Visum ist gültig, sofern es innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag der Ausstellung benutzt wird. Die Aufenthaltsdauer beträgt 14 Tage ab dem Datum der Ankunft, exklusive An- und Abreisetage. Es ist nicht erneuerbar.

Visa für lang - und kurzfristige Aufenthalte – das Besuchsvisum gilt für Touristen, die mehr als 14 Tage in Dubai verbringen, Personen, die ihre Familie besuchen oder langfristige Geschäftsbesuche machen. Es erfordert das Sponsoring von VAE-Bewohnern, Unternehmen oder Hotels, die über eine Lizenz verfügen, um in den VAE zu arbeiten. Dieses Visum ist für die Einreise innerhalb von zwei Monaten ab dem Tag der Ausstellung gültig. Das langfristige Besuchsvisum bleibt für 90 Tage gültig und das kurzfristige Besuchsvisum bleibt für 30 Tage gültig. Ein Besuchsvisum berechtigt seinen Inhaber weiterhin, seinen Status zu Wohnsitz oder Arbeitsplatz zu ändern, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Der Inhaber des Besuchsvisums kann das Land durch alle Einreisepunkte in den VAE betreten und verlassen.

Touristenvisum – Ein Touristenvisum ist eine besondere Kategorie unter dem Besuchsvisum-Typ – Das Touristenvisum ist für die Einreise innerhalb von zwei Monaten ab dem Tag der Ausstellung gültig, berechtigt zu einem Aufenthalt von 30 Tagen und ist durch die Zahlung einer zusätzlichen Gebühr um weitere 30 Tage verlängerbar. Das Touristenvisum erfordert das Sponsoring von Hotels und Reiseveranstaltern, die die Besucher in das Land bringen.

Mehrfach-Einreise-Visa – Mehrfach-Einreise-Visa sind für Geschäftsreisende erhältlich, die in Verbindung mit entweder einer multinationalen oder anderen seriösen lokalen Einrichtung stehen und häufige Besucher in den VAE sind. Dieses Visum ist für sechs Monate ab dem Datum der Ausstellung gültig und die Dauer jedes Aufenthalts beträgt 14 Tage. Die Gültigkeit ist nicht erneuerbar. Der Besucher muss in die VAE mit einem Besuchsvisum einreisen und das Mehrfach-Reise-Visum während des Aufenthaltes im Land erhalten. Das Visum würde auf den Pass gestempelt werden.

Transit-Visa – Transit-Passagiere, die im internationalen Flughafen Dubai mindestens 8 Stunden zubringen und bestimmte Bedingungen erfüllen, können ein 96-Stunden-Transit-Visum erhalten. Diese Bedingungen sind wie folgt:

  • Nur von Fluggesellschaft gesponsert (vorherige Absprache vielleicht erforderlich)
  • Anträge sollten eine Weiterreise zu einem 3. Ziel bestätigt haben.
  • Für Transit-Passagiere oder solche mit besonderen Genehmigungen, oder für einen Besuch oder eine Mission muss der Pass oder das Ausweisdokument für mindestens drei Monate gültig sein.
  • Staatsangehörige der folgenden Länder sind nicht zu einem 96-Stunden-Visum bei Ankunft berechtigt:
  • Somalia, Afghanistan, Irak, Nigeria und Jemen.

Die Transit-Visa für die Passagiere, die im internationalen Flughafen Dubai einreisen, können von Emirates Airline für seine Passagiere oder von Marhaba Services für Reisende mit anderen Fluglinien organisiert werden.
Telefon für Marhaba Services: 0097142162657; 2164629
E-Mail: marhaba@emirates.com

 

Die Visagesetze können von Zeit zu Zeit variieren und es ist daher am besten, bei Ihrer örtlichen VAE-Botschaft oder der Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen, nachzufragen.